Action | USA 1993 | 140 Minuten

Regie: Alan J. Pakula

Eine Jurastudentin kommt den Hintergründen der Ermordung zweier Richter an Amerikas oberstem Gerichtshof auf die Spur. Obwohl mit zahlreichen Querverbindungen zur Realität spielend, erweist sich der Film in der visuellen Beschwörung von Verfolgt- und Bedrohtsein am erfolgreichsten. Ein glattes Bestseller-Produkt, dem Stil und Stars mehr bedeuten als die im zugrunde liegenden Roman zu größerer Wirkung gebrachten politischen Bezüge. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE PELICAN BRIEF
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Alan J. Pakula
Buch
Alan J. Pakula
Kamera
Stephen Goldblatt
Musik
James Horner
Schnitt
Tom Rolf
Darsteller
Julia Roberts (Darby Shaw) · Denzel Washington (Gray Grantham) · Sam Shepard (Thomas Callahan) · John Heard (Gevin Verheek) · Tony Goldwyn (Fletcher Coal)
Länge
140 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action | Politthriller | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Seit Alan J. Pakulas "Die Unbestechlichen" (fd 19 971) sind Amerikas Präsidenten im Hollywood-Film nicht mehr unantastbar. Der in den Jahren der Wirtschaftskrise aufgebaute Überdruß der amerikanischen Bevölkerung gegenüber ihren Volksvertretern in Washington hat zusätzlich dazu beigetragen, die ehrfürchtig heroischen Präsidentenporträts der Vergangenheit zu den Akten zu legen. Heute sind die großen Männer im Weißen Haus dem Filmpublikum als suspekte Parteistrategen vertrauter denn als Personifikationen altväterlicher Ideale. Schon die Komödie "Dave" (fd 30 318) machte sich den allgemeinen Respektverlust zunutze, und auch diese Verfilmung von John Grishams Bestseller verlöre ohne ihn ihren aktuellen Hintergrund. Man vertue sich nicht; Hollywood wäre nicht Hollywood, würde es nicht trotzdem die Spitzen in Grishams wie in Michael Crichtons Erfolgsromanen ("Die Wiege der Sonne", fd 30 468) auf eine ambivalente Ebene verschieben, d. h. allgemeine Stimmunge

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren