Im Spiegel der Angst

Psychothriller | USA 1991 | 84 Minuten

Regie: Eduardo Montes

Als sich eine junge Frau verliebt, reagiert die energische Studienfreundin mit krankhafter Eifersucht, die sich in Sadismus und Totschlag entlädt. Ihre erotische Zuneigung beruht auf einem psychisch nie bewältigten Kindheitserlebnis. Zunächst in einem assoziativen Spiel mit Rückblenden und Traumszenen sensibel erzählt, entwickelt sich das Eifersuchtsdrama zunehmend zum plakativen Psychothriller. Die effektvoll-versierte Kamera und Montage sollen über die fehlende Auseinandersetzung mit dem psychischen Konflikt hinwegtäuschen. (Alternativtitel: "Mirror Image - Im Spiegel der Angst")

Filmdaten

Originaltitel
MIRROR IMAGE | DOUBLE OBSESSION
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
Eduardo Montes
Buch
R.J. Marx · Jeffrey Delman · Eduardo Montes
Kamera
Stan Lazan
Musik
Tony Roman
Schnitt
John H. Venzon
Darsteller
Margaux Hemingway (Hether) · Maryam D'Abo (Claire) · Frederic Forrest (Paul Harkness) · Scott Valentine (Steve Burke) · Beth Fischer (Sherry Roberts)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Psychothriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren