Wenn Scheidung ... dann Scheidung

Komödie | CSSR 1982 | (TV) 79 Minuten

Regie: Stepán Skalsky

Die Ehe eines jungen Paares, das überstürzt und gegen den Willen der Eltern heiratete, droht auseinanderzubrechen. Die Scheidung ist bereits eingereicht, als der Vater der Frau, ein biederer Handwerker, seinen Besuch anmeldet. Man wagt nicht, ihm die Wahrheit zu sagen, und spielt ihm trautes Eheglück vor. Als das Paar bei einem Gegenbesuch entdeckt, daß auch der Vater an Scheidung denkt, entwickelt sich ein Chaos mit heilsamen Auswirkungen. Komödie um größere und kleine Alltagskonflikte, die mit ironischem Unterton zwischenmenschliche Probleme thematisiert.

Filmdaten

Originaltitel
KDYZ ROZVOD, TAK ROZVOD
Produktionsland
CSSR
Produktionsjahr
1982
Regie
Stepán Skalsky
Buch
Rudolf Ráz
Kamera
Andrej Barla
Musik
Vlastimil Hála
Schnitt
Jirí Brozek
Darsteller
Vladimír Mensík (Provaznik) · Jan Censky (Hynek) · Veronika Zilková (Pavla) · Blanka Bohdanová (Hyneks Mutter) · Ladislava Kozderková (Komárková)
Länge
(TV) 79 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren