Das deutsche Kind

Drama | Deutschland 2017 | 89 Minuten

Regie: Umut Dag

Nach dem Tod einer jungen Mutter soll ihre sechsjährige Tochter nach deren Willen bei ihrer besten Freundin, einer Muslimin und Ehefrau eines angehenden Imams, aufwachsen. Die Großeltern des Mädchens fühlen sich von der Entscheidung jedoch brüskiert und unternehmen alles, um ihre Enkelin zu sich zu holen. Angesichts der Anfeindungen auch aus der eigenen Gemeinde droht die muslimische Familie zu zerbrechen. Intensives (Fernseh-)Drama, das sich für den allseitigen Abbau von Vorurteilen ausspricht, aber an seiner unglaubwürdigen Konstruktion krankt. Dank großartig besetzter Konfliktparteien ist der Film trotzdem aufwühlend und eindringlich. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Umut Dag
Buch
Paul Salisbury
Kamera
Andreas Thalhammer · Xiaosu Han
Musik
Iva Zabkar
Schnitt
Harald Aue
Darsteller
Murathan Muslu (Cem Balta) · Neshe Demir (Sehra Balta) · Katrin Saß (Christine Unger) · Petra Schmidt-Schaller (Natalie Unger) · Malina Harbort (Pia Unger)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren