Tatort - Sonnenwende

Krimi | Deutschland 2018 | 88 Minuten

Regie: Umut Dag

Der plötzliche Tod einer Schülerin führt die Ermittler auf den Bio-Bauernhof ihres Vaters. Dieser ist ein alter Freund von Kommissar Berg, der sich von dessen erfolgreich betriebenem Hof durchaus beeindruckt zeigt, bis er begreift, dass die dort angewandten Anbaumethoden wie auch das Leben der Familie völkischen Ideologien entspringen. Spannend und intensiv inszenierter (Fernseh-)Krimi, der die Untiefen einer Verbindung von Heimatromantik mit Rassenwahn geschickt in die Mordermittlungen mit einfließen lässt. Bemerkenswert klischeefrei auch in der Verarbeitung der Debatte um die Rolle von V-Männern in rechten Gruppierungen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Umut Dag
Buch
Patrick Brunken
Kamera
Stefan Sommer
Musik
Iva Zabkar
Schnitt
Saskia Metten
Darsteller
Eva Löbau (Franziska Tobler) · Hans-Jochen Wagner (Friedemann Berg) · Steffi Kühnert (Cornelia Harms) · David Zimmerschied (Torsten Schmidt) · Nicki von Tempelhoff (Volkmar Böttger)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren