Die Abenteuer von Brigsby Bär

Tragikomödie | USA 2017 | 97 Minuten

Regie: Dave McCary

Schon als Baby gekidnappt und von seinen angeblichen Eltern in einem Bunker ohne Kontakt zur Außenwelt erzogen, speist sich das Weltbild eines jungen Mannes vor allem aus einer Kinderserie, die seine Kidnapper eigens für ihn drehten. Nachdem ihn die Polizei befreit und zu seinen biologischen Eltern gebracht hat, findet er sich nicht in dem neuen Leben zurecht und richtet seine ganze Energie darauf, „seine“ Serie für die große Leinwand noch einmal zu verfilmen. Eine unterhaltsame Indie-Tragikomödie mit sympathischen Darstellern, der es allerdings nicht ganz gelingt, kauzigen Humor und die unterschwelligeren dunklen Themen des Stoffs auszubalancieren. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
BRIGSBY BEAR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2017
Regie
Dave McCary
Buch
Kevin Costello · Kyle Mooney
Kamera
Christian Sprenger
Musik
David Wingo
Schnitt
Jacob Craycroft
Darsteller
Kyle Mooney (James Pope) · Mark Hamill (Ted Mitchum) · Jane Adams (April Mitchum) · Greg Kinnear (Detective Vogel) · Matt Walsh (Greg Pope)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Tragikomödie

Heimkino

Die Extras der BD umfassen u.a. einen Audiokommentar mit Autor & Darsteller Kyle Mooney und Regisseur Dave McCary, ein Feature mit vier im Film nicht verwendeten Szenen (7 Min.), die Premieren-Diskussionsrunde "An Evening with Brigsby Bear" (14 Min.) sowie ein Gespräch zwischen Autor und Regisseur "Twin Speak: Kyle & Dave" (11 Min.).

Verleih DVD
Sony (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Sony (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren