Roboshark

Horror | Kanada/Bulgarien 2015 | 88 Minuten

Regie: Jeffery Lando

Der Absturz eines außerirdischen Flugkörpers ins Meer bewirkt eine Symbiose mit einem Weißen Hai. Das Hybrid aus Roboter und Raubfisch macht sich auf, um die US-amerikanische Küstenstadt Seattle anzugreifen, was Marine, Militär und Medien ebenso ausschlachten wie verhindern wollen. Weiterer Ableger der Welle von billigen Haihorror-Trashfilmen, der die üblichen dürftigen Plot-Elemente, Spezialeffekte und schauspielerischen Leistungen versammelt. Dabei zielt der Film allerdings durch seine absurden Übertreibungen auf eine Selbstparodie ab, die ihm einen bescheidenen Unterhaltungswert sichert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ROBOSHARK
Produktionsland
Kanada/Bulgarien
Produktionsjahr
2015
Regie
Jeffery Lando
Buch
Jeffery Lando · Phillip Roth
Kamera
Alexander Krumov
Musik
Claude Foisy
Schnitt
Julian Minkov
Darsteller
Alexis Peterman (Trish) · Matt Rippy (Rick) · Nigel Barber (Admiral Black) · Vanessa Grasse (Melody) · Isaac Haig (Louie)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror | Trashfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren