Ein Sommer in Oxford

Liebesfilm | Deutschland 2018 | 88 Minuten

Regie: Karola Meeder

Eine Historikerin kehrt auf Einladung ihres Doktorvaters für Vorlesungen nach Oxford zurück. Vor Ort entdecken die beiden schnell wieder ihre Sympathie füreinander, die Dozentin fühlt sich jedoch auch zu einem Studenten hingezogen, ohne zu ahnen, dass dieser persönliche Gründe hat, ihr Seminar über Heimatverlust zu besuchen. Seichter Liebesfilm, der dem einbezogenen Thema der Trauma-Verarbeitung nie gerecht wird und sich überraschungslos zum Happy End quält. Auch das sommerliche England erweist sich als nicht sonderlich bildträchtige Kulisse. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Karola Meeder
Buch
Sophia Krapoth
Kamera
Vladimir Subotic
Musik
Karim S. Elias
Schnitt
Günter Heinzel
Darsteller
Mira Bartuschek (Nina Petersen) · Dominic Raacke (Thomas Rothwell) · Michael Raphael Klein (Daniel Miller) · Barbara Spitz (Molly Robinson) · Terrence Hardiman (John Addington)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren