Unser Kind (2018)

Drama | Deutschland 2018 | 88 Minuten

Regie: Nana Neul

Ein weibliches Paar erfüllt sich seinen Kinderwunsch mit Hilfe eines Freundes als Samenspender. Als die eine der beiden kurze Zeit nach ihrer Entbindung bei einem Unfall stirbt, sieht sich ihre Partnerin in einer rechtlich benachteiligten Lage, da sie nur Vormund des Sohnes ist. Während sie um ihr Recht kämpft, erheben auch der Samenspender und der Vater der Verunglückten Ansprüche auf das Sorgerecht. Trotz einer etwas konstruierten Anlage des Plots packendes und berührendes Drama, das die gesetzliche Benachteiligung gleichgeschlechtlicher Paare beim Abstammungsrecht anprangert, darüber aber nicht die Ausmalung des konkreten Konflikts vernachlässigt. Hervorragende Schauspieler verleihen den Figuren Wahrhaftigkeit und Komplexität. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Nana Neul
Buch
Kristl Philippi
Kamera
Bernhard Keller
Musik
Jörg-Martin Wagner · Henning Grambow
Schnitt
Stefan Stabenow
Darsteller
Susanne Wolff (Ellen Steinert) · Andreas Döhler (Wolfgang Maar) · Ernst Stötzner (Johannes Fuchs) · Victoria Trauttmansdorff (Evelyn Fuchs) · Britta Hammelstein (Katharina Fuchs)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren