Polizeiruf 110 - Für Janina

Krimi | Deutschland 2018 | 89 Minuten

Regie: Eoin Moore

Dreißig Jahre nach dem Mord an einer jungen Frau rollen die Kommissare König und Bukow den Fall erneut auf. Mittels einer DNA-Probe können sie nachweisen, dass der Täter ein schon damals festgenommener Mann ist. Da dieser nach seinem Freispruch aber nur schwer erneut wegen desselben Verbrechens angeklagt werden kann, versuchen die Kommissare, ihm ein anderes nachzuweisen und schrecken auch vor Beweismanipulation nicht zurück. Routinierter (Fernseh-)Krimi, in dem neben der Mordermittlung auch ein offener Streit zwischen den Ermittlern für Dramatik sorgt. In seiner ungebrochenen Haltung zur Selbstjustiz erweist sich die emotionsintensive Inszenierung als durchaus fragwürdig. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Eoin Moore
Buch
Eoin Moore · Anika Wangard
Kamera
Florian Foest
Musik
Wolfgang Glum · Warner Poland · Kai-Uwe Kohlschmidt
Schnitt
Antje Zynga
Darsteller
Anneke Kim Sarnau (Katrin König) · Charly Hübner (Alexander Bukow) · Uwe Preuss (Henning Röder) · Andreas Guenther (Anton Pöschel) · Josef Heynert (Volker Thiesler)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren