Das Land der guten Kinder

Familienfilm | Russland 2013 | 76 Minuten

Regie: Olga Kaptur

Ein lebhaftes Mädchen reizt ihre Eltern am Neujahrsabend so, dass diese sich für das neue Jahr eine brave Tochter wünschen. Tatsächlich findet zum Jahreswechsel ein Tausch statt: Bei den Eltern erscheint ein vorbildliches Kind, während ihre Tochter in ein Märchenland gebracht wird. Dieses erweist sich aber als Diktatur mit strengen Regeln, gegen die das Mädchen aufbegehrt, um nach Hause zurückzukönnen. Kunterbunter russischer Märchenfilm, der mit einigen originellen Ideen, netten Liedern und vielen Schauwerten aufwartet. Zwar eindeutig an Vorbilder wie „Alice im Wunderland“ angelehnt, besitzt er durch die auf das Verständnis junger Zuschauer ausgerichtete Darstellung einer totalitären Gesellschaft durchaus Eigenständigkeit. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
STRANA KHOROSHIKH DETOCHEK
Produktionsland
Russland
Produktionsjahr
2013
Regie
Olga Kaptur
Buch
Anna Starobinets
Kamera
Andrej Naidenow
Musik
Alexander Manotskow
Schnitt
Natalja Kucherenko
Darsteller
Kira Fleysher (Sasha) · Wjatscheslaw Manutscharow (Botschafter) · Andrej Kaikow (Katze) · Irina Pegowa (Mutter) · Timofej Tribuntsew (Vater)
Länge
76 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Familienfilm | Fantasy | Märchenfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren