Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau

Biopic | Deutschland 2018 | 177 (88/89) Minuten

Regie: Francis Meletzky

Zweiteiliger Fernsehfilm über die deutsche Verlegerin Aenne Burda (1909-2005): Im Nachkriegsdeutschland von ihrem Mann Franz Burda zuerst auf den Part der Frau und Mutter eingeschränkt, setzt sie sich schließlich mit ihrer Idee einer Modezeitschrift durch. Während sie sich gegen die scheelen Blicke ihrer Zeitgenossen behauptet, tritt sie mehr und mehr auch privat aus dem Schatten ihres Ehemannes. Konfektionierte, klischeehaft bebilderte Filmbiografie, die ihrer Protagonistin einseitig als „starker“ Frau huldigt, ohne ihrer Persönlichkeit Nuancen zu gestatten. Mangelndes Tempo und die sentimentale Umsetzung erhöhen den Eindruck eines gediegen gestalteten, aber leblosen Zeitbilds. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Francis Meletzky
Buch
Regine Bielefeldt · Francis Meletzky
Kamera
Bella Halben
Musik
Martin Lingnau · Ingmar Süberkrüb
Schnitt
Benjamin Hembus
Darsteller
Katharina Wackernagel (Aenne Burda) · Fritz Karl (Franz Burda) · Luise Wolfram (Edith Schmidt) · Annika Olbrich (Lise Schneegass) · Jean-Yves Berteloot (André Lambert)
Länge
177 (88/89) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Biopic
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren