Nachrichten aus Syrien - The war on my phone

Dokumentarfilm | Deutschland 2018 | 88 Minuten

Regie: Elke Sasse

Dokumentarfilm über vier Flüchtlinge aus dem Nahen Osten, die es aus dem syrischen Bürgerkrieg nach Europa geschafft haben. Hier werden sie allerdings aber täglich auf dem Handy mit schockierenden Videos von ihren zurückgebliebenen Angehörigen und Bekannten konfrontiert, versuchen zu helfen und zugleich in der neuen Heimat Anschluss zu finden. Die amateurhaften Handyaufnahmen erlauben drastische Einblicke in die Brutalität des Lebens jenseits medial aufbereiteter Nachrichten. Zudem legt der Film Zeugnis von dem Zwiespalt ab, auch im Zustand der eigenen Sicherheit den Krieg nicht hinter sich lassen zu können. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Elke Sasse
Buch
Elke Sasse
Kamera
Jakob Stark
Musik
Marcus Zahn
Schnitt
Janine Dauterich
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren