Flemish Heaven

Drama | Belgien 2016 | 112 Minuten

Regie: Peter Monsaert

An ihrem sechsten Geburtstag will ein Mädchen endlich herausfinden, weshalb es seine Mutter und ihre Großmutter ständig in das titelgebende Haus an der Grenze von Westflandern zu Frankreich zieht, von dem sie sich unbedingt fernhalten soll. Der mysteriöse Ort entpuppt sich als Bordell, an dem das Kind sogleich missbraucht wird. Das aufwühlende Drama folgt an der Oberfläche der Suche nach dem Täter, lotet dabei aber sehr eindringlich das Dilemma der Prostituierten zwischen ihrem Job und der Sehnsucht nach einem bürgerlichen Dasein aus. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LE CIEL FLAMAND
Produktionsland
Belgien
Produktionsjahr
2016
Regie
Peter Monsaert
Buch
Peter Monsaert
Kamera
David Williamson
Musik
Frederik Van de Moortel
Schnitt
Alain Dessauvage
Darsteller
Sara Vertongen (Sylvie) · Wim Willaert (Dirk) · Esra Vandenbussche (Eline) · Ingrid De Vos (Monique) · Isabelle van Hecke (Vanessa)
Länge
112 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren