Bollywood-Film | Indien 2018 | 164 Minuten

Regie: Aanand L. Rai

Ein fast 40-jähriger Mann von kleinem Wuchs träumt von einem Dasein als Kinoheld, mit spannenden Herausforderungen und schönen Frauen, obwohl er es in seinem Leben noch nicht zu viel gebracht hat. Der charmante Egomane verliebt sich zunächst in eine behinderte Astrophysikerin, läuft dann aber einer labilen Bollywood-Schönheit hinterher und verdingt sich schließlich in den USA für eine Weltraummission. Die Bollywood-Romanze verbindet indische Volkskomödie, Hindi-Opulenz, Tanz und Gesangseinlagen sowie Road-Movie-Elemente eher untypisch zur Geschichte eines verspäteten Erwachsenwerdens, in der sich der Wandel der Geschlechterrollen auch in Indien spiegelt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ZERO
Produktionsland
Indien
Produktionsjahr
2018
Regie
Aanand L. Rai
Buch
Himanshu Sharma
Kamera
Manu Anand
Musik
Atul Gogavale · Ajay Gogavale
Schnitt
Hemal Kothari
Darsteller
Shah Rukh Khan (Bauua Singh) · Katrina Kaif (Babita Kumari) · Anushka Sharma (Aafia Yusufzai Bhinder) · Abhay Deol (Aditya Kapoor) · Mohammed Zeeshan Ayyub (Guddu Singh)
Länge
164 Minuten
Kinostart
17.01.2019
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Bollywood-Film | Drama | Romantische Komödie
Diskussion

Bollywood-Romanze um einen kleinwüchsigen Mann, der vom Heldenstatus und von schönen Frauen träumt, nach aufreibenden Lehrjahren des Herzens am Ende aber zu den Sternen durchstartet.

Showdown in der heruntergekommenen Westernstadt. Wieder rettet der Revolverheld die Mutter vor dem Vater und zeigt allen anderen, wer hier das Sagen hat. Allerdings nur im Reich der Träume. Denn dann wacht Bauua Singh (Shah Rukh Khan) auf und weiß, dass er im wirklichen Leben bislang nur wenig zustande gebracht hat. Er lebt noch immer im Haus seiner Eltern in Meerut im Norden Indiens und wirft das Geld des Vaters im wahrsten Sinne des Wortes zum Fenster hinaus. Seine Selbstzweifel versteckt der 38-jährige Mann hinter frechem Humor. Er ist charmant, aber wirklich nett ist er nicht. Bauua möchte ein Held wie im Kino

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren