Chemie und Liebe

Komödie | Deutschland 1947/48 | 98 (DVD: 92 = BD: 95) Minuten

Regie: Arthur Maria Rabenalt

Ein Konzernchef versucht, seinem Chemiker eine bahnbrechende Erfindung auf dem Gebiet der Butterproduktion abzujagen - der Brotaufstrich wird direkt aus dem Gras der Viehweiden gewonnen. Dabei hat er die Rechnung ohne die Assistentin des Wissenschaftlers gemacht. Antikapitalistische Komödie. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1947/48
Regie
Arthur Maria Rabenalt
Buch
Marion Keller · Frank Clifford
Kamera
Bruno Mondi
Musik
Theo Mackeben
Schnitt
Alice Ludwig
Darsteller
Hans Nielsen (Dr. Alland) · Tilly Lauenstein (Martina Holler) · Ralph Lothar (da Costa) · Ann Höling (Georgia Spaldi) · Gisela Deege (Aimée)
Länge
98 (DVD: 92 = BD: 95) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Studio Hamburg
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren