Journeyman

Drama | Großbritannien 2017 | 93 Minuten

Regie: Paddy Considine

Als amtierender Champion im Halbschwergewicht plant ein Boxer, nach einem letzten großen Kampf, dessen Preisgeld ihm und seiner Familie eine abgesicherte Zukunft bescheren soll, seine Karriere zu beenden. Doch der finale Auftritt im Ring hat böse Folgen: Er trägt so gravierende Kopfverletzungen davon, dass er ins Koma fällt und nach dem Aufwachen unter massivem Gedächtnisverlust leidet. Das Drama um einen Boxer, für den nach dem Wettkampf aufgrund der Verletzung der Kampf um seine Identität und seine Ehe losgeht, ist zwar nicht frei von Sentimentalität, die zwei hervorragenden Hauptdarsteller gleichen solche Schwächen jedoch aus und verleihen dem Film eine große Intensität. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
JOURNEYMAN
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2017
Regie
Paddy Considine
Buch
Paddy Considine
Kamera
Laurie Rose
Musik
Harry Escott
Schnitt
Pia di Ciaula
Darsteller
Paddy Considine (Matty Burton) · Jodie Whittaker (Emma Burton) · Paul Popplewell (Jackie) · Brendan Ingle (Robin Burton) · Tony Pitts (Richie)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Sportfilm

Heimkino

Verleih DVD
Universum (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universum (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren