Eine Lady für den Gangster

Gangsterfilm | USA 1946 | 100 Minuten

Regie: Jean Negulesco

Ein kleiner Gauner wird nach einer Verwundung ehrenvoll aus der Armee entlassen; im Auftrag eines gewissenlosen Bandenchefs soll er eine attraktive junge Witwe verführen und ihr zwei Millionen Dollar abknöpfen. Als sich die beiden ineinander verlieben, beginnt ein gefährlicher Kampf gegen den mächtigen Gangsterboß. Routiniert, aber wenig aufsehenerregend inszenierter Gangsterfilm mit melodramatischen Akzenten. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
NOBODY LIVES FOREVER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1946
Regie
Jean Negulesco
Buch
W.R. Burnett
Kamera
Arthur Edeson
Musik
Adolph Deutsch · Jerome Moross
Schnitt
Rudi Fehr
Darsteller
John Garfield (Nick Blake) · Geraldine Fitzgerald (Gladys Halvorsen) · George Tobias (Al Doyle) · George Coulouris (Doc Ganson) · Walter Brennan (Pop Gruber)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Gangsterfilm | Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren