Millionäre bevorzugt

Komödie | USA 1934 | 75 Minuten

Regie: Jack Conway

Eine zielbewußte Blondine aus dem mittleren Westen verläßt den schäbigen Barbetrieb von Mutter und Stiefvater, um sich gemeinsam mit einer Freundin in New York nach einem vermögenden Ehemann umzusehen. Ihre dreisten Anbiederungsversuche führen sie über einen gerissenen Millionär zu dessen Sohn, einem Playboy, den sie gegen den väterlichen Widerstand auch bekommt. Für ihre Entstehungszeit mitunter etwas frivole Komödie; allzu lässig inszeniert, so daß die Pointen sich kaum entfalten können. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE GIRL FROM MISSOURI
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1934
Regie
Jack Conway
Buch
Anita Loos · John Emerson
Kamera
Ray June
Musik
William Axt
Schnitt
Tom Held
Darsteller
Jean Harlow (Eadie) · Lionel Barrymore (T.R. Paige sr.) · Franchot Tone (T.R. Paige jr.) · Lewis Stone (Frank Cousins) · Patsy Kelly (Kitty Lennihan)
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren