Troublemaker

Drama | Luxemburg/BR Deutschland 1987 | 110 Minuten

Regie: Andy Bausch

In der luxemburgischen Strafanstalt lernen sich zwei kleine Ganoven kennen, wobei sie ihr gemeinsamer Traum vom "wahren" Gangstertum in den USA verbindet. Nach ihrer Entlassung planen sie gemeinsam einen Banküberfall, stellen sich dabei jedoch recht plump an und müssen ohne Beute das Weite suchen. Die filmische Odyssee zweier versponnener, zum Teil leicht großmäuliger Außenseiter zwischen Knast, trostlosen Arbeitersiedlungen und einer Welt, wie es sie nur in ihren vom Kino gespeisten Träumen und Illusionen gibt; ein Film auch über die Unvereinbarkeit europäischer Wirklichkeit und Hollywood-Traumwelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TROUBLEMAKER
Produktionsland
Luxemburg/BR Deutschland
Produktionsjahr
1987
Regie
Andy Bausch
Buch
Andy Bausch · Michel Treinen
Kamera
Klaus Peter Weber
Musik
Guy Schmit · Strange Brew · Matthew Dawson · Felix Schaber
Schnitt
Monika Salzbacher
Darsteller
Thierry van Werveke (Jacques Guddebuer) · Ender Frings (Chuck Moreno) · Nicole Max (Jenny) · Konrad Scheel (Konrad Wackernagel) · Jochen Senf (Erwin, die Ratte)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren