Bastard (1982/83)

Literaturverfilmung | DDR 1982/83 | 203 (2 Teile) Minuten

Regie: Klaus Gendries

Der Sohn eines Schweinediebes durchlebt bei der unermüdlichen Suche nach Glück und seinem Platz im Leben gute wie schlechte Zeiten. Zweiteiliger Fernsehfilm. (Teil 1: "Von den Mühen des Überlebens", 2. Teil: "Von den Mühen des Lebens")

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1982/83
Regie
Klaus Gendries
Buch
Klaus Gendries
Kamera
Peter Krause
Musik
City
Schnitt
Vera Nowark
Darsteller
Henry Hübchen (Rando Beggerow) · Lutz Skawran (Rando als Kind) · Ralf-Günter Krolkiewicz (Oskar Molkenthin) · Götz Gendries (Oskar als Kind) · Ursula Karusseit (Dorothea Beggerow)
Länge
203 (2 Teile) Minuten
Kinostart
-
Genre
Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren