Tödliche Grenze (1949)

Krimi | USA 1949 | 92 Minuten

Regie: Anthony Mann

Zwei Geheimagenten der Einwanderungsbehörde infiltrieren eine Bande, die ein lukratives Geschäft mit mexikanischen Landarbeitern betreibt, indem sie sie schwarz über die Grenze in die USA bringt. Die beiden Agenten lösen den gefährlichen Fall. Nach Tatsachen inszenierter Film, der sich durch Realismus und soziales Engagement auszeichnet; die etwas schwerfällige Inszenierung kombiniert recht reizvoll Western-Elemente mit wesentlichen Zügen des klassischen "film noir". - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BORDER INCIDENT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1949
Regie
Anthony Mann
Buch
John C. Higgins
Kamera
John Alton
Musik
André Previn
Schnitt
Conrad A. Nervig
Darsteller
Ricardo Montalban (Pablo Rodriguez) · George Murphy (Jack Bearnes) · Howard da Silva (Owen Parkson) · James Mitchell (Juan Garcia) · Arnold Moss (Zopilote)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren