DEFA-Disko 77

- | DDR 1976 | 76 Minuten

Regie: Heinz Thiel

Bunt gemixter Unterhaltungsfilm, der als reines Nummernprogramm Schlager, Chansons, kabarettistische Szenen und Blackouts - von bekannten Interpreten und Gruppen wie Veronika Fischer und der Gruppe Karat vorgetragen - verbindet. Künstlerisch unbefriedigender und stellenweise äußerst zäher Versuch, unkonventionelle, videoclipartige Formen für das DDR-Kino zu entdecken.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1976
Regie
Heinz Thiel · Werner W. Wallroth
Buch
Heinz Thiel · Werner W. Wallroth · Werner Bergmann
Kamera
Siegfried Mogel · Werner Bergmann
Musik
Karl-Ernst Sasse
Schnitt
Thea Richter
Darsteller
Rolf Herricht (Paul) · Hans-Joachim Preil (Maximilian) · Marianne Wünscher (Schwiegermutter) · Ursula Staack (Monika) · Birgit Edenharter (Veronika)
Länge
76 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren