Das Teufelsweib von Texas

Western | USA 1967 | 102 Minuten

Regie: Andrew V. McLaglen

1870: Mit bescheidenem Erfolg bewirtschaftet eine Frau, die verdächtigt wird, am Tod ihres Mannes nicht ganz unschuldig zu sein, eine Farm in Wyoming. Als zwischen ihr und einem mächtigen Rinderbaron ein Weidekrieg ausbricht, stellt sich zunächst nur ein Mann auf ihre Seite; doch als die Frauenbewegung in Washington von ihrem Schicksal erfährt, ändert sich die Lage. Western mit einigen komischen Einlagen und bemühten Emanzipations-Elementen; viele Klischees und eine in diesem Milieu blasse Hauptdarstellerin mindern den Unterhaltungswert. (Fernsehtitel auch: "Teufelsweiber") - Ab 10 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE BALLAD OF JOSIE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1967
Regie
Andrew V. McLaglen
Buch
Harold Swanton
Kamera
Milton Krasner
Musik
Frank De Vol
Schnitt
Otho Lovering · Fred A. Chulack
Darsteller
Doris Day (Josie Minick) · Peter Graves (Jason Meredith) · George Kennedy (Arch Ogden) · Andy Devine (Richter Tatum) · William Talman (Charlie Lord)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 10 möglich.
Genre
Western
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren