Jonathana und die Hexe

Kinderfilm | Österreich/BR Deutschland 1986 | 85 Minuten

Regie: Bernd Neuburger

Ein achtjähriges Mädchen sucht und findet nach dem Tod seiner Mutter in einer als "Hexe" verschrieenen greisen Nachbarin eine verständnisvolle Vertraute, zumal der Vater trotz guten Willens seinem Kind keine Ersatzmutter sein kann. Wohlmeinender, aber zu pädagogischer Kinderfilm ohne sonderliche künstlerische Ambitionen. - Ab 6 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Österreich/BR Deutschland
Produktionsjahr
1986
Regie
Bernd Neuburger
Buch
Nadja Seelich
Kamera
Bernd Neuburger
Musik
Zdenek Merta
Schnitt
Elischka Stibr
Darsteller
Sophie Nawara (Jonathana) · Florentin Groll (Vater) · Gerlinde Prelog (Frl. Koch) · Kitty Speiser (Olivia) · Luise Prasser (Hexe)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 6 möglich.
Genre
Kinderfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren