Wolfsnächte

Drama | USA 2018 | 125 Minuten

Regie: Jeremy Saulnier

Ein Wolfexperte wird nach Alaska gerufen, wo ein Kind von einem Rudel verschleppt worden ist. Bei der Suche nach den Wölfen wird der Mann von der seltsamen zivilisationsfernen Atmosphäre vor Ort in den Bann gezogen, zu der brutale Gewalt dazukommt, als der psychisch instabile Vater des verschwundenen Kindes vom Militäreinsatz im Irak zurückkehrt. Stimmungsvoll inszenierter Thriller, dessen meditative Grundhaltung allerdings nicht recht mit den eruptiven Gewaltszenen zusammenpassen will. Die düstere Studie eines Ortes ohne viel Hoffnung und Perspektiven wird zudem unnötig mit natur-mystischem Geraune verbrämt.

Filmdaten

Originaltitel
HOLD THE DARK
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2018
Regie
Jeremy Saulnier
Buch
Macon Blair
Kamera
Magnus Nordenhof Jønck
Musik
Brooke Blair · Will Blair
Schnitt
Julia Bloch
Darsteller
Jeffrey Wright (Russell Core) · Alexander Skarsgård (Vernon Sloane) · James Badge Dale (Donald Marium) · Riley Keough (Medora Sloane) · Julian Black Antelope (Cheeon)
Länge
125 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung | Thriller
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren