Wer ist Camille?

Road Movie | Schweiz/Frankreich/Deutschland 2017 | 91 Minuten

Regie: Bindu de Stoppani

Als die Demenzkrankheit ihres Vaters und dessen Fragen nach einer Unbekannten eine Frau zusehends an den Rand ihrer Möglichkeiten treiben, beschließt sie, mit ihm eine Reise nach Bosnien-Herzegowina zu unternehmen, wo der Vater in den 1990er-Jahren als Kriegsjournalist arbeitete. Bei der Tour im alten Camping-Bus treffen sie auf einen fahrenden Musiker, sodass sie die Reise bald zu dritt fortsetzen. Ein berührendes, humorvolles Road Movie, das von der liebevoll gezeichneten Vater-Tochter-Beziehung lebt. Kleine Schwächen im Buch und in der Zeichnung der Nebenfiguren sind unübersehbar, doch gelingen der Tragikomödie gleichwohl viele eindrückliche Momente. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
CERCANDO CAMILLE
Produktionsland
Schweiz/Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Bindu de Stoppani
Buch
Bindu de Stoppani
Kamera
Marco Barberi
Musik
Dru Masters
Schnitt
Caterina Mona
Darsteller
Anna Ferzetti (Camille) · Luigi Diberti (Edoardo) · Nicola Mastroberardino (Leo) · Alessandro Tedeschi (Ugo) · Tatiana Winteler (Eloise)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Road Movie | Tragikomödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren