Eiskaltes Biest

Thriller | Kanada 2017 | 88 Minuten

Regie: Allan Harmon

Die Tochter eines Geschäftsmanns, der seit einem Unfall auf den Rollstuhl angewiesen ist, heuert eine junge Pflegerin für ihren Vater an. Nach einem Urlaub wird sie von der Eröffnung überrascht, dass die beiden geheiratet haben; als der Unternehmer kurz darauf stirbt, versucht seine Tochter um jeden Preis zu beweisen, dass die frischgebackene Ehefrau ihn auf dem Gewissen hat. Konventioneller (Fernseh-)Thriller mit einer Tendenz zu melodramatischen Auswüchsen. Durch die effekthaschende Inszenierung und die Masse an ausgestellten Klischees besitzt er aber durchaus Unterhaltungswert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
STRANGER IN THE HOUSE
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
2017
Regie
Allan Harmon
Buch
Roslyn Muir
Kamera
Neil Cervin
Musik
Jeff Tymoschuk
Schnitt
Martin Berthiaume
Darsteller
Emmanuelle Vaugier (Jade) · Matthew MacCaull (Marco) · Jordana Largy (Samantha) · John Novak (Wayne) · Karen Holness (Chantal)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren