Jugendfilm | Deutschland 2018 | 82 Minuten

Regie: Erwin van den Eshof

Eine musikalisch begabte Jugendliche kehrt nach Jahren aus den USA nach Deutschland zurück, findet an der neuen Schule aber keinen Anschluss. Erst als sie sich mit anderen Mobbing-Opfern verbündet, wendet sich das Blatt. Der Film entwickelt kein Gespür für die aufgewühlten Emotionen der Teenager, sondern huscht mit simplen Mustern und platten Sprüchen über die Herausforderungen des Heranwachsens hinweg. Die Anlehnung an gängige Casting-Shows, unverhohlenes Product Placement und das Fehlen jeglicher kritischer Distanz tragen zum kolportageartigen Charakter des Außenseiterdramas bei. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Erwin van den Eshof
Buch
Erwin van den Eshof · Karen van den Ende · Ernst Gonlag · Diana Sno · Leandra Ullrich
Schnitt
Jeffrey De Vore
Darsteller
Selina Mour (Julia) · Lion Wasczyk (Nick) · Jonathan Elias Weiske (Justin Himmelmann) · Vivien Wulf (Stella) · Nadia Al-Mardini (Julias Mutter)
Länge
82 Minuten
Kinostart
14.03.2019
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Jugendfilm | Komödie
Diskussion

Außenseiterdrama um eine Jugendliche, die mit ihren Eltern nach Jahren aus den USA zurückkehrt, wo sie an der High School höchst erfolgreich war. Doch in Deutschland fällt ihr der Anschluss schwer. Erst als sie sich mit anderen Mobbing-Opfern zusammenschließt, wendet sich das Blatt.

Anfangs erzählt Julia (gespielt von der 18-jährigen Selina Mour, einem erfolgreichen Social-Media-Star) dem Publikum, wer sie ist. Seit zehn Jahren lebe sie glücklich und zufrieden in den USA. Sie habe alles, was sie brauche. Dreimal sei sie schon Schönheitskönigin gewesen, sie habe ausreichend Followers, nebenan wohne Justin Bieber. Was wolle sie mehr, außer natürlich noch ein paar mehr Followers?

Dieses Glück wird allerdings von ihren Eltern zerstört. Die planen die Rückkehr nach Deutschland, ins Schlager-, Bratwurst- un

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren