Drama | USA 2019 | 106 Minuten

Regie: Jenny Gage

Eine eifrige Studentin verliebt sich auf dem College in einen Kommilitonen, dem ein Ruf als Querulant und Außenseiter vorauseilt. Da die junge Frau hinter seinem mürrischen Wesen tiefe Verletztheit ausmacht, werden die beiden ein Paar, das trotz wiederholter Rückschläge nicht voneinander lassen kann. Bedeutungsschweres Liebesdrama nach dem ersten Band einer Reihe von „Young Adult“-Romanen, das vor allem auf Nahaufnahmen setzt, um die behaupteten Emotionen widerzuspiegeln. Darin erschöpft sich der Film allerdings ebenso bald wie in der banalen Küchenpsychologie. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
AFTER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Jenny Gage
Buch
Susan McMartin
Kamera
Tom Betterton
Musik
Justin Caine Burnett
Schnitt
Michelle Harrison
Darsteller
Selma Blair (Carol Young) · Hero Fiennes Tiffin (Hardin Scott) · Josephine Langford (Tessa Young) · Peter Gallagher (Ken Scott) · Shane Paul McGhie (Landon Gibson)
Länge
106 Minuten
Kinostart
11.04.2019
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Liebesfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Highlight/Universal
Verleih Blu-ray
Highlight/Universal
DVD kaufen

Bedeutungsschweres Liebesdrama nach dem ersten Band einer Reihe von „Young Adult“-Romanen, in dem sich eine anständige Studentin in einen schwermütigen „Bad Boy“ verliebt.

Diskussion

Bedeutungsschweres Liebesdrama nach dem ersten Band einer Reihe von „Young Adult“-Romanen, in dem sich eine anständige Studentin in einen schwermütigen „Bad Boy“ verliebt.

Dieses Klischee vom anständigen Mädchen, das sich gegen die Faszination, die von bösen Jungen ausgeht, nicht wehren kann, wird in „After Passion“ schon ziemlich zeitgemäß getroffen. Der böse Junge Hardin hat diesen Status inne, weil er ein Ramones-T-Shirt trägt und mürrische Antworten gibt. Das reicht. Würden solche Jungs nur einen Hauch böser sein – arm, kriminelle Energie, Jogginghose – wäre es vorbei mit der Faszination, denn das würde die entsprechenden Mädchen überfordern. Im aktuellen Hollywood-Teenager-Blockbuster-Kino aber kann ein Junge seinen Bad-Boy-Status zementieren, indem er desillusioniert über Jane A

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren