Iris - Rendezvous mit dem Tod

Thriller | Frankreich/Belgien 2016 | 90 Minuten

Regie: Jalil Lespert

Die Ehefrau eines reichen Bankers arrangiert mit Hilfe eines Automechanikers ihre eigene Entführung, doch erweist sich der scheinbar einfache Plan für ihren Komplizen als tückisch. Während er in ein verwirrendes Spiel um die rätselhafte Frau hineingezogen wird, muss auch deren schneidiger Gatte dunkle Geheimnisse offenbaren. Düsterer Thriller mit doppeltem Boden, der ein spannendes Intrigenspiel aufbaut, das ihm über einer überkomplizierten Handlung aber immer mehr entgleitet. Regie und Darsteller mühen sich redlich um eine verrätselte Atmosphäre, können sich aber nicht immer gegen die stereotypen Setzungen behaupten. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IRIS
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2016
Regie
Jalil Lespert
Buch
Jalil Lespert · Jérémie Guez
Kamera
Pierre-Yves Bastard
Musik
Dustin O'Halloran · Adam Wiltzie
Schnitt
Mike Fromentin
Darsteller
Romain Duris (Max Lopez) · Charlotte Le Bon (Claudia) · Jalil Lespert (Antoine Doriot) · Camille Cottin (Nathalie Vasseur) · Adel Bencherif (Malek Ziani)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren