Serie | USA 2019 | Minuten

Regie: Gregg Araki

Serie von Queer-Cinema-Ikone Gregg Araki über drei Freunde in ihren Zwanzigern, die sich in Los Angeles im Dunstkreis Hollywoods durchzuschlagen versuchen. Im Zentrum steht ein gescheiterter Schauspieler, der sich als Nachtwächter verdingt und gemeinsam mit seinen Freundinnen und Freunden nach sexueller Selbstentfaltung und einem Partner in der „City of Angels“ sucht, und dabei auf seltsame Alien-Aktivitäten und eine Gruppe Verschwörungstheoretiker stößt. Eine endzeitliche Hollywood-Farce mit Alien-Mystery-Anklängen, die nebenbei sexuell übergriffige Machtauswüchse in der Filmbranche anprangert und dabei zwar etwas vage bleibt, aber höchst unterhaltsam das ambivalente Gemisch aus Lebenslust und -angst erkundet, das ihre Protagonisten umtreibt. - Ab 18.

Filmdaten

Originaltitel
NOW APOCALYPSE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Gregg Araki
Buch
Gregg Araki · Karley Sciortino
Kamera
Sandra Valde-Hansen
Musik
Robin Guthrie
Schnitt
Alex Blatt · Liza D. Espinas · Erik Presant
Darsteller
Avan Jogia (Ulysses) · Kelli Berglund (Carly) · Beau Mirchoff (Ford) · Roxane Mesquida (Severine) · Tyler Posey (Gabriel)
Länge
Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 18.
Genre
Serie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren