Ava (2017)

Drama | Deutschland 2017 | 83 Minuten

Regie: Sabine Nawrath

Eine begabte 12-jährige Turnerin verbeißt sich nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter in ihr Training und treibt sich selbst an die Grenzen ihrer körperlichen Belastbarkeit. Ihre sportlichen Fortschritte rücken sie an die Spitze der Sportklasse, gefährden aber zusehends auch ihre Freundschaft mit einer anderen hervorragenden Turnerin. Leises, auf wenige Charaktere konzentriertes Regiedebüt, das einen sensiblen Blick auf die jungen Hauptfiguren wirft und ihre verwirrte Gefühlswelt nachvollziehbar macht. Fast dokumentarisch auch in den Sportszenen, die nachdrücklich den Druck begreiflich machen, unter dem die Mädchen auch ohne rigide Anleitung von außen stehen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Sabine Nawrath
Buch
Sabine Nawrath · Maja Costa
Kamera
Max Preiss
Musik
Maurus Ronner
Schnitt
Anna Kappelmann
Darsteller
Caroline Dorzweiler (Ava) · Elisa Lichtenfeld (Natascha) · Christoph Schüchner (Vater Robert) · Deborah Kaufmann (Esther) · Karin Hanczewski (Trainerin Nina)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren