Mit Schwertern und Sandalen

Dokumentarfilm | Frankreich 2018 | 54 Minuten

Regie: Jérôme Korkikian

Filmhistorische Dokumentation über die Entwicklung des Monumentalfilm-Genres in der Stummfilmzeit über die 1950er-Jahre, als diese in Hollywood zu neuer Blüte reiften, und die Sandalenepen italienischen Zuschnitts bis zur letztlich mäßig erfolgreichen Wiederbelebung ab dem Jahr 2000 nach dem Ausreißer „Gladiator“. Kurze Einordnungen und viele Filmausschnitte ergeben einen kurzweiligen Parforce-Ritt durch eine einzigartige Spielart des Kinos inklusive ihrer Stars, auch wenn viele Aspekte nur angerissen werden. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
GLADIATEUR, GLAIVE ET FANTASMES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2018
Regie
Jérôme Korkikian
Buch
Jérôme Korkikian
Kamera
Jean-Yves Charpin · Guillaume Tunzini
Musik
Maximilien Mathevon
Schnitt
Olivier Korkikian
Länge
54 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren