MILF - Ferien mit Happy End

Komödie | Frankreich/Belgien 2019 | 101 Minuten

Regie: Axelle Laffont

Drei befreundete Frauen in den Vierzigern reisen gemeinsam an die Côte d’Azur, um ein Ferienhaus auszuräumen. Geschmeichelt nehmen sie zur Kenntnis, dass sie die Aufmerksamkeit dreier junger Männer erwecken und stürzen sich auf der Suche nach Eroberungen ins Nacht- und Partyleben. Wenig zimperliche Komödie um drei aktiv ihre sexuellen Bedürfnisse auslebende Figuren, das trotz aller Vergröberungen durchaus nachdrücklich für Gleichberechtigung der Geschlechter wirbt. Gute Gags und originelle Ideen halten sich dabei allerdings in Grenzen, sodass die Banalität immer wieder die Oberhand gewinnt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MILF
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2019
Regie
Axelle Laffont
Buch
Jérôme L'hotsky · Stéphane Kramer · Axelle Laffont · Jean-François Halin
Kamera
Pierre Aïm
Musik
Benjamin Molinaro
Schnitt
Clemence Samson
Darsteller
Marie-Josée Croze (Sonia) · Virginie Ledoyen (Cécile) · Axelle Laffont (Elise) · Waël Sersoub (Paul) · Matthias Dandois (Julien)
Länge
101 Minuten
Kinostart
11.04.2019
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren