Historienfilm | Südkorea 2018 | 101 Minuten

Regie: Jong-ho Huh

Zwei einst in Ungnade gefallene Kämpfer des Königs und ihr wehrhaftes Ziehkind werden aus dem Exil geholt, um einerseits einer vermeintliche Hofintrige und andererseits einem Gerücht nachzugehen, ein Monster aus den Bergen brächte Tod und Pest übers Land. Als sie erkennen, dass sich beide Vermutungen bewahrheiten, bekommen sie es mit übermenschlichen Gegnern aus den Wäldern und aus den eigenen Reihen zu tun. Bildgewaltige Fantasy, die im Mix aus Horror und Historie kurzweilige und bildgewaltige, wenn auch dramaturgisch reichlich unglaubwürdige Unterhaltung bietet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MULGOE
Produktionsland
Südkorea
Produktionsjahr
2018
Regie
Jong-ho Huh
Buch
Jong-ho Huh · Heo-dam
Kamera
Kim Dong-Yeong
Musik
Mowg
Schnitt
Shin Min-kyeong
Darsteller
Myung-min Kim (Yoon Gyeom/Yun-kyum) · Kim In-kwon (Sung Han) · Lee Hyeri (Myung) · Choi Woo-sik (Heo/Hu) · Park Sung-woong (Jin Yong)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Historienfilm | Horror

Heimkino

Verleih DVD
Koch Media
Verleih Blu-ray
Koch Media
DVD kaufen

Diskussion

Ein Blockbuster aus Südkorea: Im 16. Jahrhundert bekommen es zwei Kämpfer und ihre wehrhafte Pflegetochter mit einem Pest-verbreitenden Monster und einer Hofintrige zu tun.

Nur wenige können sich an das Massaker von einst erinnern, als König Jungjong die Tötung dutzender Bauern eines Bergdorfes anordnete, die mit dem grassierenden Pestbakterium infiziert schienen. Yun-kyum und Sung-han haben all das nicht vergessen, dienten sie doch als schlagkräftige Kämpfer in der Armee des Königs und mussten aufgrund Befehlsverweigerung am Tag des Massakers ins Exil. Nun leben sie we

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren