Bailey - Ein Hund kehrt zurück

Abenteuer | USA 2019 | 109 Minuten

Regie: Gail Mancuso

Fortsetzung einer Bestseller-Adaption um einen treuen Golden-Retriever-Hund, der sein Versprechen, sich um ein vernachlässigtes Mädchen zu kümmern, so ernst nimmt, dass er nach seinem Tod in verschiedenen anderen Vierbeinern wieder ins Leben zurückkehrt. Der rührselige Film fokussiert in Gestalt zweier starker Protagonistinnen auf den weiblichen Aspekt der Geschichte und setzt verstärkt auf Humor, wenn die ulkige Off-Stimme des Hundes dessen innerste Gedanken und Beobachtungen preisgibt. Auf der dramaturgischen Ebene tendiert die Komödie ins Rührselige und drückt allzu ungeniert auf die Tränendrüse. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
A DOG'S JOURNEY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Gail Mancuso
Buch
W. Bruce Cameron · Maya Forbes · Cathryn Michon · Wallace Wolodarsky
Kamera
Rogier Stoffers
Musik
Mark Isham
Schnitt
Robert Komatsu
Darsteller
Dennis Quaid (Ethan Montgomery) · Marg Helgenberger (Hannah Montgomery) · Betty Gilpin (Gloria Montgomery) · Kathryn Prescott (Clarity June "CJ") · Henry Lau (Trent)
Länge
109 Minuten
Kinostart
13.06.2019
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Abenteuer | Familienfilm | Komödie | Literaturverfilmung
Diskussion

Fortsetzung einer Bestseller-Verfilmung um einen alternden Golden-Retriever-Hund, der nach seinem Tod in immer neuen Inkarnationen seine Versprechen wahrmacht, sich um die Enkelin seiner Besitzer zu kümmern.

Vor zwei Jahre lief Bailey - Ein Freund fürs Leben von Lasse Hallström in den deutschen Kinos. Die Adaption des Bestsellers „Ich gehöre zu dir“ von W. Bruce Cameron spielte als esoterisch angehauchtes Familienabenteuer um einen getreuen Vierbeiner, dessen Seele immer wieder neue Reinkarnationen durchlebt, weltweit so viel Geld ein, dass jetzt die Fortsetzung folgt. Bei „Bailey – Ein Hund kehrt zurück“ (nach der literarischen Vorlage „Ich bliebe bei dir“) fungiert Hallström als ausführender Produzent; die Regie hat er der Comedy-Spe

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren