Mord auf La Gomera

Krimi | Spanien 2017 | 103 Minuten

Regie: Andrés M. Koppel

Auf der Kanaren-Insel La Gomera taucht der Leichnam eines ermordeten jungen Mannes auf; doch trotz Ermittlungen, die Hinweise auf die Verstrickung eines lokalen Politikers in die Tat liefern, kommt es nicht zu einer Anklage. Drei Jahre danach rollen Sergeant Bevilaqua und seine Partnerin Virginia Chamorro den Fall noch einmal auf, sehr zum Unwillen der Leute auf der Insel. Düster getönter Krimi mit zwei überzeugend besetzten Hauptfiguren und einem Schauplatz, den die Kameraarbeit atmosphärisch in Szene zu setzen weiß. Der mit allerlei falschen Fährten arbeitende Mystery-Plot entpuppt sich zwar letztlich als einigermaßen blass; die Inszenierung und die gut besetzten Figuren sorgen jedoch trotzdem für solide Spannung. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LA NIEBLA Y LA DONCELLA
Produktionsland
Spanien
Produktionsjahr
2017
Regie
Andrés M. Koppel
Buch
Andrés M. Koppel
Kamera
Álvaro Gutiérrez
Musik
Adrian Foulkes · Lucio Godoy
Schnitt
Irene Blecua
Darsteller
Quim Gutiérrez (Sargento Bevilaqua) · Aura Garrido (Virginia Chamorro) · Verónica Echegui (Ruth Anglada) · Roberto Álamo (Teniente Nava) · Marian Álvarez (Carmen)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Atlas
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren