Club der einsamen Herzen

Komödie | Deutschland 2018 | 87 Minuten

Regie: Christine Hartmann

Eine ehemalige Schlagersängerin tritt nach Jahrzehnten wieder zwei Freundinnen gegenüber, die nie aus ihrem Provinznest herausgekommen sind und sich als Rentnerinnen langweilen. Zwar werden durch die Begegnung frühere Differenzen wieder aufgekocht, doch dann beschließen die drei, sich den alten Traum eines Tanzcafés zu erfüllen. Widerstand kommt jedoch von Seiten ihrer Kinder, die um ihr Erbe fürchten. Die harmlose (Fernseh-)Komödie über ein spätes Erwachen lang gehegter Leidenschaften strahlt eher Biederkeit als Biss aus. Hannelore Elsner spielt in einer ihren letzten Rollen als exzentrische Sängerin ihre Kolleginnen locker an die Wand. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Christine Hartmann
Buch
Christine Hartmann · Gerlinde Wolf
Kamera
Peter Nix
Musik
Fabian Römer
Schnitt
Cosima Schnell
Darsteller
Hannelore Elsner (Kiki Kröschl) · Jutta Speidel (Helga Kreitmann) · Uschi Glas (Maria Brenner) · Hansi Kraus (Lothar Wessel) · Gundi Ellert (Josefine Breitenbach-Wessel)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren