They Shall Not Grow Old

Dokumentarfilm | Großbritannien/Neuseeland 2018 | 99 Minuten

Regie: Peter Jackson

Dokumentarfilm, der den Ersten Weltkrieg in kolorierten, restaurierten und mit nachvertonten Archivbildern zeigt. Das Material aus dem Imperial War Museum in London wurde dafür, ebenso wie diverse Off-Stimmen, zu einem kollektiven Frontbericht zusammenmontiert, der dem Verlauf des Krieges chronologisch folgt. Das Sterben an der Westfront wird erstmals in Farbe sichtbar. Neben der bemerkenswerten technischen Aufbereitung zeichnet der Film allerdings ein generisches Bild des Grabenkrieges, das der Aufarbeitung des Ersten Weltkriegs wenig Neues hinzuzufügen hat, wobei künstlerische Stilisierungen das restaurierte Material mitunter arg überformen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THEY SHALL NOT GROW OLD
Produktionsland
Großbritannien/Neuseeland
Produktionsjahr
2018
Regie
Peter Jackson
Buch
Peter Jackson
Musik
Plan 9
Schnitt
Jabez Olssen
Länge
99 Minuten
Kinostart
27.06.2019
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm | Historienfilm | Kriegsfilm
Diskussion

Technisch innovativer Dokumentarfilm über den Ersten Weltkrieg, der mit kolorierten und nachvertonten Archivbildern das Sterben an der Westfront vergegenwärtigt.

Als Europa dem Wahnsinn verfiel, war das Kino erst wenige Jahre alt. Der Film lernte zu Beginn des Ersten Weltkriegs noch das Laufen und rang darum, als Kunstform anerkannt zu werden, während der Kontinent mit der bis dato ungekannten Zerstörungskraft der Kriegsmaschinerie in die Moderne gehämmert wurde. Für das Kino war der Erste Weltkrieg, bis zur Einführung des Tonfilms, der größte Einschnitt seiner Geschichte. Das Verhältnis von Kino und Krieg prägte dementsprechend einen Großteil der frühen Filmgeschichte. Zwischen Unterhaltung, Dokumentation und Propaganda hielten Filme in schwarz-weißen und monochrom kolorierten Bildern das Elend fest, dem der Kontinent im Jahr 1914 noch mit großem Jubel entgegenfieberte.

Eine Zeit vor der Moderne

Mit eben diesem Jubel beginnt auch Peter Jacksons „They Shall Not Grow Old“. In den klassischen Schwarz-weiß-Aufnahmen

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren