Zwischen zwei Herzen

Tragikomödie | Deutschland 2018 | 87 Minuten

Regie: Markus Herling

Eine verheiratete Ärztin strandet bei einer Fortbildung auf einer Nordseeinsel und lässt sich auf einen rollenspielartigen Flirt mit einem Unbekannten ein. Als sich dieser nach der Rückkehr als neuer, gleichfalls verheirateter Bewohner ihrer Heimatstadt erweist, lässt sich das unverbindliche Miteinander nicht aufrechterhalten. Bald beginnt der Ehemann der Frau deren Veränderungen wahrzunehmen. (Fernseh-)Tragikomödie, in der die amourösen Optionen ausschließlich verbal und in Andeutungen durchgespielt werden. Dabei gelingt es aber nur den Darstellern, das Konstrukt ansatzweise mit Leben zu füllen, Dialoge und Plot sind flach und wenig überzeugend geraten. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Markus Herling
Buch
Alexandra Maxeiner
Kamera
Thomas Benesch
Musik
Ali N. Askin
Schnitt
Marco Baumhof
Darsteller
Anna Schudt (Katrin Schwitters) · Felix Klare (Mark Schwitters) · Mark Waschke (Peter Hartmann) · Friederike Frerichs (Frau Giersen) · Kathrin Angerer (Sanne)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Tragikomödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren