Iwan Wassiljewitsch wechselt den Beruf

Science-Fiction | UdSSR 1973 | 91 Minuten

Regie: Leonid Gaidai

Mit Hilfe einer Zeitmaschine werden ein bürokratischer Hausverwalter und ein kleiner Ganove ins 16. Jahrhundert und auf den Thron von Iwan dem Schrecklichen versetzt, während der despotische Zar sich plötzlich im 20. Jahrhundert wiederfindet. Filmkomödie, die die satirischen Elemente der vergnüglichen Romanvorlage durch eine etwas zu turbulente Handlung erdrückt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
IWAN WASSILJEWITSCH MENJAJET PROFESSIJU
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1973
Regie
Leonid Gaidai
Buch
Wladlen Bachnow · Leonid Gaidai
Kamera
Sergej Polujanow
Musik
Alexander Sazepin
Darsteller
Juri Jakowlew (Iwan Wassiljewitsch Bunscha/Iwan der Schreckliche) · Leonid Kurawljew (Miloslawski) · Alexander Demjanenko (Timofejew) · Natalja Selesnjowa (Sina) · Wladimir Etusch (Schpak)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Science-Fiction | Komödie | Fantasy | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren