Die Jugend des Magiers

Abenteuer | USA 1987 | 95 Minuten

Regie: James Orr

Im Gespräch mit seinem Freund und Bewunderer Arthur Conan Doyle erzählt der berühmte Entfesselungskünstler Houdini von seinen Lehr- und Wanderjahren: wie er als 12jähriger von zu Hause ausriß, einem fahrenden Quacksalber seine ersten Tricks abschaute und von einem stummen Indianer über die geheimnisvollen Kräfte informiert wurde, mit denen er zu Ruhm kommen sollte. Eine komödiantisch angehauchte fiktive Lebensgeschichte des bekannten Magiers in konventioneller, aber unterhaltsamer Machart. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
YOUNG HARRY HOUDINI
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1987
Regie
James Orr
Buch
James Orr
Kamera
Paul Lohmann
Musik
Lee Holdridge
Darsteller
Wil Wheaton (Houdini als Junge) · Jeffrey DeMunn (Houdini als Mann) · José Ferrer (Grimaldi) · Kerri Green (Calpernia) · J. Reuben Silverbird (Parker)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Abenteuer

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren