Der Schuldige

Drama | UdSSR 1982 | 95 Minuten

Regie: Wadim J. Abdraschitow

Ein Lokführer verhindert ein folgenschweres Unglück, verliert dabei aber selbst das Leben. Sein Opfer wirft Fragen nach Schuld und Versagen, nach dem Wert der Wahrhaftigkeit und des einzelnen Lebens auf. Eindringlicher, unspektakulärer Film, der auch den Widerstreit verschiedener Werte thematisiert und auf einfache Antworten nicht verzichtet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
OSTANOWILSJA POJESD
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1982
Regie
Wadim J. Abdraschitow
Buch
Alexander Mindadse
Kamera
Juri Newski
Musik
Eduard Artemjew
Schnitt
A. Bourmistrova
Darsteller
Oleg Borissow (Jermakow) · Anatoli Solonizyn (Malinin) · Michail Glusski (Pantelejew) · Nina Ruslanowa (Maria Ignatjewna) · Ljudmila Saizewa (Timonina)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren