Den Aasgeiern eiskalt serviert

Spionagefilm | Großbritannien 1973 | 90 Minuten

Regie: Don Sharp

Ein Geheimagent, der nach der Ermordung eines Waffenschiebers aus dem schmutzigen Geschäft aussteigen will, wird unversehens selbst zum Gejagten. Agenten-Thriller herkömmlicher Machart, der dem Thema keine wesentlich neuen Aspekte abgewinnt. In der Personenzeichnung zu schablonenhaft, setzt sich der Film zu wenig von dem dargestellten Weltbild ab.

Filmdaten

Originaltitel
CALLAN
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1973
Regie
Don Sharp
Buch
James Mitchell
Kamera
Ernest Steward
Musik
Wilfred Josephs
Schnitt
Teddy Darvas
Darsteller
Edward Woodward (Callan) · Carl Möhner (Schneider) · Catherine Schell (Jenny) · Eric Porter (Hunter) · Peter Egan (Mears)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Genre
Spionagefilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren