Smile

Drama | Deutschland 2017 | 78 Minuten

Regie: Steffen Köhn

Eine schüchterne junge Frau will bei einem Technofestival einen von ihr verehrten DJ treffen. Während sie mit einer wilden Zufallsbekanntschaft von einem Dancefloor zum nächsten eilt, bewirken Drogenkonsum und Musik einen surrealen Trip, der zusehends beunruhigende Züge annimmt. Ein mit rauschhaften Bildern und elliptischer Erzählweise vollständig in sein Sujet eintauchender Debütfilm, dem sein Thema der Verlorenheit aber inmitten der Exzesse entgleitet. Als unmittelbares Porträt seiner unsicheren Hauptfigur bleibt er daher ebenso vage wie in seinem futuristischen Touch. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Steffen Köhn
Buch
Silke Eggert · Steffen Köhn · Prodromos Antoniadis
Kamera
Mario Krause
Musik
Johannes Klingebiel
Schnitt
Leonardo Franke · Andrea Pek
Darsteller
Mercedes Müller (Mercedes) · Hanna Hilsdorf (Bella) · Mehmet Sözer (Boy) · Christoph Bach (Zylinder) · Julia Dietze (Heidi)
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren