Drama | Deutschland 2018 | 90 Minuten

Regie: Carolina Hellsgård

Nach einer Zombie-Apokalypse ist die Menschheit mit Ausnahme der thüringischen Geisteszentren Weimar und Jena ausgerottet. Als zwei junge Frauen in einem Versorgungszug auf dem gefährlichen Weg zwischen den Städten liegen bleiben, müssen sie sich zu Fuß weiter durchschlagen. Dabei stoßen sie in der vermeintlichen Todeszone auf ein überraschendes Anzeichen von Leben. Die Adaption einer Graphic Novel von Olivia Vieweg liefert eine ungewöhnliche deutsche Variation dystopischer Genrefilme in grandiosen Bildern, die der üblichen Effekthascherei der Zombieangriffe feminine und philosophische Ideen entgegenstellt. Statt sich der endzeitlichen Stimmung zu überantworten, stellt sich der Film auf die Seite aktueller ökologischer Debatten. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Carolina Hellsgård
Buch
Olivia Vieweg
Kamera
Leah Striker
Musik
Franziska Henke
Schnitt
Julia Oehring · Ruth Schönegge
Darsteller
Gro Swantje Kohlhof (Vivi) · Maja Lehrer (Eva) · Trine Dyrholm (Gärtnerin) · Barbara Philipp (Heimleiterin) · Axel Werner (alter Mann)
Länge
90 Minuten
Kinostart
22.08.2019
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Horror | Zombiefilm
Diskussion

Ungewöhnliche deutsche Variation dystopischer Genrefilme in grandiosen Bildern, das der üblichen Effekthascherei der Zombieangriffe feminine und philosophische Ideen entgegenstellt.

Können Zombies lesen? Philosophieren gar? Nach einer rasanten Zombie-Apokalypse, die die Menschheit mit Urgewalt ausrottete, blieben nur zwei Städtchen im Thüringischen verschont: Weimar und Jena. Um das Überleben der Menschheit (auch als Idee) zu sichern, müssen sie als Trutzburgen abendländischer Kultur gegen Attacken verteidigt werden. In Weimar, wo das Goethe-Schiller-Denkmal auch des Nachts als Mahnung illuminiert wird, gilt: Gefangene werden nicht gemacht – und Infizierte werden ohne Skrupel ausgelöscht. Nur kein Risiko!

In Jena indes, so heißt es, werde nach einem Medikament gegen das zombifizierende Virus geforscht. Für die durch ihre gefühlte Mitschuld am Tod ihrer jüngeren Schwester t

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren