Biopic | Brasilien 2019 | 110 Minuten

Regie: Wagner de Assis

Spielfilm-Porträt von Hippolyte Léon Denizard Rivail alias Allan Kardec (1804-1869), der im Paris der 1850er-Jahre nach der Bekanntschaft mit einem bekannten Medium und einem angeblich ersten eigenen Kontakt zur Geisterwelt zum wichtigen Impulsgeber des Spiritismus wurde. Der Film porträtiert seine Wandlung von Skeptiker zum überzeugten Geister-Gläubigen, der rasch Anhänger findet, vom Staat und der katholischen Kirche aber auch angefeindet wird. Erlesen ausgestattet und eindrücklich bebildert, bleibt die Erzählung oberflächlich und fade, woran auch die schwache Besetzung ihren Anteil hat. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
KARDEC
Produktionsland
Brasilien
Produktionsjahr
2019
Regie
Wagner de Assis
Buch
L.G. Bayão · Wagner de Assis
Kamera
Nonato Estrela
Musik
Trevor Gureckis
Darsteller
Leonardo Medeiros (Kardec) · Letícia Braga (Julie) · Sandra Corveloni (Amélie) · Genésio de Barros (Pater Boutin) · Charles Fricks (Charles Baudin)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Biopic | Historienfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren