Nurejew - The White Crow

Biopic | Großbritannien/Frankreich/Serbien 2018 | 127 Minuten

Regie: Ralph Fiennes

Der russische Ausnahmetänzer Rudolf Nurejew (1938-1993), Sohn tatarischer Bauern, avanciert nach einer Ausbildung an der Ballettakademie in Leningrad schnell zum gefeierten Star. Bei einer Tournee nach Paris kehrt er 1961 der ungeliebten Sowjetunion den Rücken, weil er im Westen die Möglichkeit erkennt, seine Homosexualität offen zu leben. Das biografisch orientierte Drama über eine verspätete Adoleszenz arbeitet im permanenten Wechsel der Lebensstationen die Spannung in Nurejews Entwicklung heraus, verschleppt in seiner Sprunghaftigkeit aber auch das Tempo. Der fantastische Hauptdarsteller und die kongeniale Kamera entwickeln auf der Bühne eine magische Präsenz. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE WHITE CROW
Produktionsland
Großbritannien/Frankreich/Serbien
Produktionsjahr
2018
Regie
Ralph Fiennes
Buch
David Hare
Kamera
Mike Eley
Musik
Ilan Eshkeri
Schnitt
Barney Pilling
Darsteller
Oleg Ivenko (Rudolf Nurejew) · Adèle Exarchopoulos (Clara Saint) · Chulpan Khamatova (Ksenija Puschkin) · Ralph Fiennes (Alexander Puschkin) · Alexej Morosow (Strischewski)
Länge
127 Minuten
Kinostart
26.09.2019
Fsk
ab 6; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Biopic

Heimkino

Verleih DVD
Alamode (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl. & frz. & russ./dt.)
Verleih Blu-ray
Alamode (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl. & frz. & russ./dt.)
DVD kaufen

Biografisch orientiertes Drama über die Adoleszenz des russischen Tänzers Rudolf Nurejew, die in der Emigration nach Paris ihren Höhepunkt findet.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren