So einfach stirbt man nicht

Tragikomödie | Deutschland 2019 | 89 Minuten

Regie: Maria von Heland

Nach dem Herzinfarkt eines Familienpatriarchen auf Mallorca reisen seine drei Töchter eilig aus Deutschland an, während die Ehefrau dem vermeintlich Sterbenden ein lange gehütetes Geheimnis enthüllt. Als dieser sich überraschend wieder erholt, brechen die Konflikte in der Familie offen aus, umso mehr als eine offenkundige Wandlung des Genesenen zum altruistischen Zeitgenossen ihr Erbe in Gefahr bringt. Tragikomödie mit viel Trubel und mitunter angestrengtem Witz, die auf Harmonie und banale Lebensweisheiten hinausläuft. Sympathisch bleibt das prominente Ensemble, das vereinzelt Akzente setzen kann. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Maria von Heland
Buch
Maria von Heland
Kamera
Moritz Anton
Musik
Florian Tessloff
Schnitt
Verena Herzog · Sanjeev Hathiramani
Darsteller
Michael Gwisdek (Kurt Lehmann) · Michaela May (Renate Lehmann) · Ursula Karven (Lotte Lorenz) · Sandra Borgmann (Rebecca Lehmann) · Anja Schiffel (Steffi Schmitz)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Tragikomödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren